Ein grosses Dankeschön

... für Ihre Unterstützung an der Frauentagung 2016


Wirtschaftsfrauen Schweiz

Seit 1999 setzen wir uns dafür ein, das grosse Potential der Frauen in der Schweizer Wirtschaft sichtbar zu machen. Wir fordern, dass der Karriereweg nicht mehr länger eine Frage des Geschlechts ist.


Universität Zürich - Abteilung Gleichstellung

Die Abteilung Gleichstellung (AGL) ist die zentrale Fachstelle der UZH zur Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern in Forschung, Lehre und Verwaltung.


Stadt Zürich: Sozialdepartement

Das Sozialdepartement trägt zur Sicherung der Existenz und guten Entwicklungschancen der Bevölkerung bei, fördert die Integration aller in die Gesellschaft und setzt sich für eine soziale Stadtentwicklung ein.


Stiftung für Staatsbürgerliche Erziehung und Schulung

Die Stiftung für staatsbürgerliche Erziehung und Schulung (SSES) leistet finanzielle Beiträge an die Fort- und Weiterbildung und Projekte von Frauen zur Verwirklichung der tatsächlichen Gleichstellung in allen Lebensbereichen.


Zürcher Kantonalbank

Die Zürcher Kantonalbank ist die nahe Bank. Sie positioniert sich erfolgreich als Universalbank mit regionaler Verankerung und internationaler Vernetzung. Seit der Gründung 1870 ist die Zürcher Kantonalbank eine selbständige öffentlich-rechtliche Anstalt des Kantons Zürich.


Executive MBA an der Universität Zürich

Das Executive MBA Programm der Universität Zürich bietet höheren Führungskräften aus Wirtschaft und Verwaltung eine interdisziplinäre Management-Weiterbildung modernsten Zuschnitts.


Fachstelle für Gleichstellung von Mann und Frau im Kanton Zürich

Die Fachstelle ist das Kompetenzzentrum für Gleichstellung von Frau und Mann und erste Anlaufstelle im Kanton Zürich. Sie ist sowohl für die breite Öffentlichkeit wie für die Verwaltung des Kantons Zürich tätig.


Migros Kulturprozent

Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges Engagement der Migros in den Bereichen Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft. Mit seinen Institutionen, Projekten und Aktivitäten ermöglicht es einer breiten Bevölkerung Zugang zu kulturellen und sozialen Leistungen.